Das Web als Bühne

September 6, 2005

Fotos Spanien Nord: Katalonien-Galicien Rundreise | August 2005

Abgelegt unter: Sonstiges — Long @ 7:25 pm

Spanien > Nordspanien

Rundreise: Von Katalonien bis Galicien
und zurück am Atlantik. 13.-21. August 2005

Feuersbrünste, Fiestas und neue Spanien-Kicks

Halb Geschäftsreise, halb Urlaub. Ausserdem ein Test
für meinen Internet-Zugang über GPRS/UMTS-Funkverbindung in Espania. Vielleicht
interessiert es Sie weniger, aber das hat geklappt! Im
"rückständigen" Spanien in tiefster Provinz stets online.
TUSCH: mit Flatrate von Vodafone Espana (70EUR/Monat), und in der Nähe
von etwas grösseren Dörfern meist UMTS mit nahezu DSL-Feeling. Damit
kann man leben. Meine Internet-Satellitenschüssel auf dem
Reportage-Mobil bleibt jedenfalls derzeit eingeklappt. Ein besonderes
Lob übrigens an den engagierten Vodafone-Mitarbeiter in Xinzo/Galicia.
Genug Werbung.

Buschbrände in Portugal / Spanien und
extreme Wasserknappkheit sind eines der Themen nicht nur der nationalen Medien
im August 2005. Auch Nordkatalonien mit seinen Stauseen der
Pyrenäen-Zuflüsse ist betroffen. Und selbst der Riu Valira in meiner
Wahlheimat Andorra macht derzeit keinen besonders rauschenden Eindruck.

Am Ziel, einem kleinen Dörfchen an der Nordgrenze
Portugals, waren allerdings nicht nur die bedrohlichen Rauchwolken
ringsum zu bestaunen, sondern Fiestas ala Galicia. Als
Veranstaltungsmensch war ich baff. Welch ein Aufwand, und welche
Fröhlichkeit trotz des nicht zu übersehenden Verfalls! Ein Link muss
sein an dieser Stelle, die Pop-Band Costa Oeste: www.costa-oeste.net.
Liebe deutsche Musiker und Event-Dienstleister, zieht Euch warm an -
wenn erstmal die Spanier kommen. Und wenn Sie einmal zu einer Fiesta
eingeladen werden, sollten Sie einige Tage vorher anfangen zu hungern.

Zurück Richtung Andorra ging es mit einem Abstecher
über Leon und die Atlantikküste im Norden. Warum die Milch für Andorra und
viele Regionen Spaniens überwiegend aus Asturien stammt, wird schnell
klar. Endlich mal wieder hohe Bäume, es grünt, mit hügeligen Weiden und vielen Knicks. Die
Strände dort oben sind weit weniger überlaufen als am Mittelmeer, haben
Gezeiten, und das Hinterland mit Bergen in Sichtweite ist spannend.
Sicher gibt es von
dort nochmal einen extra Bericht. Von der
Küste bei San Sebastian über Pamplona, Huesca, Barbastro, Monzon, Binefar,
Balaguer gab´s noch viele weitere Überraschungen zu fotografieren. Und
wie aus allen anderen Himmelsrichtungen auch, machen Andorra´s
Einkaufszentren auf
Plakatwänden frühzeitig auf sich aufmerksam.

2005 August - Fotos Lutz Meyer 

 



Cubells Katalonien - img_1802.jpg

img_1520.jpg

img_1533.jpg

Mare Aragon bei Caspe, Ebro Stauseen - img_1755.jpg

Zaragoza - Basilica de Nuestra Senora del Pilar - Aragon img_1538.jpg

Palencia - Christo del Otero - img_1577.jpg

Castromocho - Leon - img_1585.jpg

Leon img_1589.jpg

Leon img_1657.jpg

Galicien img_1633.jpg

Galicien img_2440.jpg

Cualedro Galicien img_2472.jpg

Die Bühnencrew von Costa Oeste, Cualedro Galicien - img_2462.jpg

Costa Oeste, Cualedro Galicien - img_2498.jpg

Fiesta Major Cualedro Galicien img_2571.jpg

Fiesta Major Cualedro Galicien img_2555.jpg

Fiesta Major Cualedro Galicien - img_2608.jpg

Fiesta Carzoa Galicien img_2542.jpg

Fiesta Carzoa Galicien img_2630.jpg

Gaiteros Fiesta Carzoa Galicien img_2634.jpg

Subasta Ramos Versteigerung - Fiesta Carzoa Galicien img_2639.jpg

Carzoa Galicien - img_2647.jpg

img_2667.jpg

Caldas de Luna img_2688.jpg

Asturien img_2690.jpg

img_2704.jpg

img_2715.jpg

La Isla Asturien img_2728.jpg

La Isla Asturien img_2731.jpg

img_2763.jpg

Prado Asturien img_2765.jpg

img_2774.jpg

Milch aus Asturien img_2793.jpg

img_2812.jpg

img_2833.jpg

img_2850.jpg

Castro Urdiales Kantabrien img_2858.jpg

Castro Urdiales Kantabrien img_2862.jpg

Castro Urdiales Kantabrien img_2866.jpg

Castro Urdiales Kantabrien img_2895.jpg

Baskenland - img_2900.jpg

Bilbao Baskenland - img_2901.jpg

Navarra - img_2902.jpg

img_2913.jpg

img_2922.jpg

Stausee Yesa südöstlich Pamplona Kantabrien - img_2926.jpg

Stausee Yesa südöstlich Pamplona Kantabrien - img_2936.jpg

Provinz Huesca - img_2938.jpg

img_2940.jpg

img_2947.jpg

img_2952.jpg

Riglos "Los Mallos" img_2971.jpg

Rafting bei Riglos "Los Mallos" img_2970.jpg

Riglos unterhalb der "Los Mallos" img_2981.jpg

img_2986.jpg

img_2996.jpg

img_3001.jpg

img_3010.jpg

img_3022.jpg

img_3026.jpg

Katalonien/Catalunya - img_3029.jpg

Andorra wirbt zum Shopping auf allen Zufahrtsstrassen - img_3070.jpg

img_3045.jpg

Oliana Katalonien img_3076.jpg

Stausee Panta d´ Oliana Katalonien, halbleer - img_3078.jpg

Andorra, wieder daheim - img_3099.jpg

 

Die Wegpunkte: Andorra, Lleida/Lerida, Caspe (Ebro),
Zaragoza, Logrono, Burgos, Palencia, Benavente, Verin, Cualedro/Carzoa -
und zurück: Benavente, Leon, Oviedo, Gijon, Santander, Bilbao, San
Sebastian, Pamplona, Huesca, Barbastro, Monzon, Binefar, Balaguer
(nördl. Lleida), Andorra. Reise-Strecke ca 2300 km.

Topic: Katalonien, Aragon, La Rioja, Kastilien-Leon, Galicien,
Asturien, Kantabrien, Baskenland, Navarra

Topic in català, spanish: Catalunya, Aragon, Castilla-Leon,
Galicia, Asturias, Cantabria, Euskadi, Navarra

 

Startseite Reise

Interesse an diesen Fotos? 
Wenden Sie sich bitte an: lutz(at)lutz-meyer.com
Die Verwendung dieser niedrigauflösenden Bilder ist kostenlos gegen
einen Link mit Copyright-Vermerk auf diese Seite. Das gilt auch für
kommerzielle Angebote. Schicken Sie mir bitte anschliessend den Link zu
Ihrer Seite. Bei speziellem Interesse an Fotos zum Thema freue ich mich
auf Ihre Mail!

(C) Lutz Meyer

2 Comments »

  1. Hi Lutz’
    Deine Fotos freuen mich. Danke.
    Ich möchte nächstes Jahr auch die Iberische Halbinsel mit dem Wonmobil umrunden. Ich denke so 3 Monate werden wir unterwegs sein.
    Ich suche noch von Nordspanien ” Natur herrliche Küsten - weniger grössere Städte. so etwas das nicht schon jeder weiss. Weist Du sowas?

    Herzliche Grüsse
    Willy

    Kommentar von Willy — Dezember 18, 2007 @ 6:53 pm

  2. Es gibt unter http://www.lutz-meyer.com/reise/ Berichte über den Norden von Spanien, meist allerdings Andorra und Pyrenäen. Ein Tip wäre auch Caspe (Mare Aragon), also die Ebro Stauseen. Die haben ganz schön lange Küsten, und keiner da :) .

    Gruss Lutz

    Kommentar von Long — Dezember 18, 2007 @ 7:41 pm

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

Powered by WordPress (WP.de)